Madonna- Lichtträgerin

Entstehungsjahr

1971

Datiert

Nein

Signiert

Nein

Material

Stuck patiniert, auf Metallplatte

Höhe

240.00 cm

Breite

70.00 cm

Tiefe

55.00 cm

Besitzverhältnis

Kirchenstiftung: St. Jakobus

Standort

Kirche: St. Jakobus, München/Perlach, Quiddestr. 35

Dia

862

Auftrag

Kirche


Notiz:

Entstanden um 1971. Die Madonna befand sich im Vorraum zur Kirche.

Der Standort und das Besitzverhältnis haben sich nun verändert!

Die Kirche St. Jakobus wurde im Jahr 2012 wegen Baufälligkeit abgerissen und diese Figur wurde für eine kleine Kirche im Kosovo gespendet, man hatte für sie keine Verwendung mehr, an die Kirchengemeinde Beci Janosh in Gjakova, dort soll sie gut angekommen sein.

"Alle Ansichten" zeigt das Werk auch in der ursprünglichen Fassung (ohne Krone) im Atelier des Künstlers. Die Krone war vom Auftraggeber gewünscht und sie wurde nachträglich hinzugefügt.

Auf die Rückseite einer Fotografe (ursprüngliche Fassung) hat Luis Rauschhuber folgenden Text geschrieben:

"Die neue Madonna trägt an Stelle des Kindes das Licht des Herrn. Mein Schaffen war und ist immer bemüht die Themen zu erneuern um der heutigen Lauheit entgegenzuwirken".

Bilderweiterung zeigt vergleichbare Madonnendarstellungen.

Madonna- Lichtträgerin
alle Ansichten
  • Madonna- Lichtträgerin
  • Madonna- Lichtträgerin
  • Madonna- Lichtträgerin
  • Madonna- Lichtträgerin
  • Madonna- Lichtträgerin
  • Madonna- Lichtträgerin
Vergleichbare Werke (Bilderweiterung). Ein Klick ins Bild führt zum jeweiligen Werk.
  • Madonna- Lichtträgerin - 1966
  • Madonna- Lichtträgerin - 1969
  • Madonna- Lichtträgerin - 1966
  • Madonna- Lichtträgerin - 1973
  • Madonna- Lichtträgerin - 1966